Änderungen im Lollitest-Verfahren nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern,

 

an den Grundschulen und Förderschulen werden seit vielen Monaten „Lolli-Tests“ durchgeführt. Die „Lolli-Tests“ machen einen Unterricht für alle Kinder und Jugendliche in der Coronazeit möglich. Der Ablauf des „Lolli-Test“ Verfahrens soll nun noch einmal verbessert werden.

 

Nach den Weihnachtsferien werden die Schülerinnen und Schüler am Testtag in der Schule wie bisher den „Lolli-Test“ für alle gemeinsam als „Pool-Test“ durchführen.  Danach gibt aber jedes Kind auch noch einen „Einzel-Lolli-Test“ mit seinem Namen ab. Das ist die „Rückstell-Probe“.

 

Schritt 1: Pool-Test am Test-Tag

 

 

 

Schritt 2: Ergebnis-Mitteilung von der „Rückstell-Probe“

 

Das Labor schickt Ihnen um 6 Uhr morgens eine E-Mail oder eine SMS mit dem Testergebnis Ihres Kindes.

 

 

 

Für die „Rückstell-Probe“ braucht das Labor die folgenden Informationen zu Ihrem Kind: Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht des Kindes, aktuelle Handy-Nummer und E-Mail-Adresse der Eltern. (Diese Daten wurden auch bisher bei der Registrierung von Einzeltests abgefragt, damit Sie selbst das Ergebnis Ihres Kindes abfragen können.)

 

Diese Informationen gibt die Schule an die Labore weiter. Dies ist die sogenannte „Registrierung“. Sie wird im Zeitraum bis zum 30. November 2021 von den Schulen durchgeführt. Diese Daten werden vom Labor nur genutzt, wenn ein positiver Pool überprüft werden muss. Ebenso wie beispielsweise eine Arztpraxis unterliegt auch das Labor im Umgang mit Patientendaten besonders strengen Datenschutzrichtlinien und -vorgaben. Die Daten der Kinder und Eltern werden nur so lange wie durch das Schulprojekt erforderlich gespeichert und sind wie alle Patientendaten durch entsprechende Maßnahmen auf hohem Niveau geschützt.

Sofern sich Ihre Handy-Nummer oder E-Mail-Adresse in der letzten Zeit geändert hat, teilen Sie uns dies bitte schnell mit.

 

Der neue Ablauf des „Lolli-Tests“ soll Ihnen helfen, Ihren Alltag besser zu planen.

 

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei uns.

 

Mit freundlichen Grüßen,

das Team der Pollhansschule